Feines auf Vinyl

Knarf12-cover-ende

Knarf Rellöm

move your ass & your mind will follow

12" RitRec 037 - sold out

Hier die reduzierte Vinylversion der 06er CD vom Ex-Huah Mann und “Hans-Dampf-In-Allen-Gassen”. Er hatte immer schon einen Hang zu den 80ern, da kam ihn die Disco Punk-Welle gerade gelegen; ja, in Deutschland hat er diese mit seinem Mix aus Elektrobeats, SynthieSounds, 60ties, Pop und Songwriter-Qualitäten geradezu mitgeprägt & Musiker,die z.B. auf Audiolith veröffentlichen massgeblich beeinflusst. Hinzu kommt seine charmante Ironie, sein Gespür für Melodie, sein Interesse an aktueller Musikgeschichte, seine unbändige Energie & seine genialen KollegInnen Dj Pattex / School of Zuversicht und Victor Marek. Gemeinsam haben sie auf der neuen Platte eine handvoll straighte und witzige Dance-Nummern gebastelt; und ob der dicken, wirklich dicken Bässe hat sich Ritchie ebenso genau die vier Tanzboden Rocker rausgepickt, und bringt euch eine DJ-freundliche 12". Neben dem Titeltrack (mit Plemo) findet sich noch “Knarf Rellöm Trinity” (ein A-cappella Scherz) und “Den Kopf verlieren” auf der A-Seite. Auf der Flip “Kaufen vor dem Saufhaus” mit Big Zis (eine wunderbaren Schwyzerdütsch-Rap Einlage), dazu noch das charmante, natürlich adaptierte “LCD is playing at my House”. 18 Minuten. Kommt im 12" Sleeve * Ritchie Records.

Knarfrelloem-einbildung

Knarf Rellöm

Einbildung ist auch 'ne Bildung

LP RitRec 027 - sold out

Hallo, da ist er wieder, der Schelm, der Sprachjongleur mit Discofeeling, der Musikdekonstrukteur mit kleptomanischen Tendenzen. Ein tolles Album, das gefälliger ist als das letzte, das den Dancebeat Charakter etwas mehr heraushebt ohne die Punk-attitüdes und/oder Singer/Songwriter Momente zu verlieren. Und Knarf zitiert wieder quer durch die letzten 20 Jahre, von the Knack über DK bis Ben Lee (eine Coverversion);was auch bleibt, sind die Themen: Star-tum und Bewegung und Veränderung, was nicht erstaunt bei seinem eigenen Globetrottertum. Ein tolles Werk, das mehr als nur Zeitgeist widerspiegelt. Danke. Trackliste: Der Name / Change is gonna come / Roc-Star / Little Big City / Bring the Beat back, Viktor Marek / Null-Eins / Einbildung ist auch ne Bildung / How I wrote Mark E. Smith / Cultural Terror Force / Party people in the house / get down on your knees and pray / I wish I was him / Bring the Beat back, Viktor Marek / Are you ready? / Movin / Tony Curtis / Goldenboy`s LBC

Knarf-fehler

Knarf Rellöm

fehler is king

LP RitRec 016 - sold out

Großartig wie Knarf sich zwischen alle Stühle setzt und eine moderne (viel Elektronik) und zugleich heimelige 80er orientierte (viel Elektronik) Scheibe macht. Gewohnt amüsante Texte mit dem kleinen Stachel. Hebt sich erfreulich von der HH Schule ab, bleibt laut und rauh und tanzbar ist sie auch. Zum Glück immer noch keine Mainstream Ware. Wieder in Coop mit Whats so funny about. Songs: Autobiographie einer Heizung II / Soulpunk / Hey!Everybody / This Country /N.M.V. / Manche/Andere // Was ist romantisch für Ted Gaier / Kein Mensch / Ich bin auf dem Weg zu Dir / Langweiliger Nachmittag für Rockford / Same old song / Mr Blue

Knarf-bittevor

Knarf Rellöm

bitte vor R.E.M. einordnen

LP RitRec 008 - sold out

Ex HUAH!-Mastermind, der mit vielen Freunden (Guz, Aeronauten, Stella, Merricks, Flowerporneos, Kante,..) dieses Album zwischen Singer/Songwriter Kram, modernen Pop und ironischer Electromusik gemacht hat. Ein begnadeter Entertainer und Improviseur mit einem zeitlosen Album und keiner schreibt ehrlichere Texte und keiner geht charmanter mit den eigenen Paradoxien um. In Coop mit What’s so funny about. Songs: Now / Internet kills the videostar / der Idiot / Auobiographie einer Heizung / Ich weiss nicht warum ich tu / Grammatik Song / Zweifel is in the house // Du nervst mich schwer / Mr. Blue / Nichts wird so heiss gegessen / Ihr seid immer nur dagegen, …/ Postkartenflut